Tischtennisspieler ohne Arme beeindruckt Rio

Thomas RAU Germany gegen Ibrahim HAMADTOU Egypt

Bei den Paralympics in Rio beeindruckte er das anwesende Publikum. Der 43-jährige Ägypter Ibrahim Hamadtou war zehn Jahre alt, als er seine Hände bei einem Zugunglück verlor.Bei den Paralympics 2016 scheiterte der 43-Jährige bereits in der Gruppenphase.

Seine Technik:Hamadtou hält den Schläger, der mit einem Isolierband umwickelt ist, mit seinem künstlichem Gebiss. Durch die spezielle Technik fielen ihm seine eigenen Zähne nach und nach aus. Mit dem Fuß wirft er den Ball vor dem Aufschlag in die Luft und schlägt dann auf.